Was heisst hier "Altmodisch"?

"Have some tea, Read and see ..."

Jede Falte eine Geschichte – jedes Portrait ein ganzes Buch.


"Altmodisch" ist aus einem Portrait-Projekt entstanden bei dem ältere Damen und Herren in Szene gesetzt und portraitiert werden. Abseits von Modetrends und mit viel Liebe inszenierte Bilder.

 

Wegen dieser Leidenschaft für Geschichten und Gesichter, aus denen man ein ganzes Leben ablesen kann, bin ich nun mittlerweile sein ein paar Jahren selbständige Fotografin spezialisiert auf Senioren. Eine etwas exotische Liebe wie ich immer wieder höre :D


Alle meine Models dürfen  aus einem vielfälltigen Fundus an außergewöhnlichen Kleidungsstücken und Accessoires (Hüte, Tücher, Sonnenbrillen, Schmuck, etc.), schöpfen. Oft sind es extravagante Stücke, die immer schon einmal probiert werden wollten, Outfits die an bestimmte Momente erinnern, ganz verrückte Schmuckstücke, Taschen oder manchmal ein einfacher Spazierstock, die begeistern. Die stetig wachsende und wechselnde Sammlung bietet viele verschiedene Styling-Möglichkeiten.

Wie läuft ein Shooting ab?

 
Erfahrungsgemäß können an einem Shootingtag bis zu 8 Personen fotografiert werden, abhängig von Styling-Zeit und wie oft die Foto-Location gewechselt wird. Eine Visagistin und eine Assistentin sind immer mit vor Ort, um ein bisschen Farbe ins Gesicht zu zauben und um mich technisch zu unterstützen.


Vorteilhaft ist es, wenn beim Shooting ein Helfer, Pfleger oder eine Begleitung dabei ist, die bei Um- und Anziehen behilflich ist. Für die meisten ist es angenehm, wenn ein bekanntes Gesicht zur Seite steht und Sicherheit gibt.

Copyright © Catherine Ebser

ich-bin@altmodisch.at

Aktualisiert: Juli 2019